Nach oben
 

Zahnsanierung

gesunde Katzenzähne, © Niza - Fotolia.comVor allem Hunde und Katzen haben häufig Zahnprobleme. Das beginnt mit Mundgeruch, geht über Zahnstein und Parodontose bis hin zu Löchern und kann die gleichen Folgen haben, wie beim Menschen.

Der hohe Keimgehalt von Zahnbelag und Zahnstein ist eine Bedrohung für die Gesundheit Ihres Tieres. Die Keime werden ständig geschluckt und können bei entzündetem Zahnfleisch und/oder durch Löcher direkt in die Blutbahn gelangen. Dies kann zu Entzündungen in allen Organen führen (Niere, Leber, Herzklappen u.v.m.).

Zahnsanierung Katze zu Hause durch Tierarzt auf Rädern

Zahnstein zu entfernen ist unproblematisch. Fast jeder Mensch hat das beim Zahnarzt schon mitgemacht. Ein Ultraschallgerät löst die Ablagerungen von den Zähnen und den Zahnhälsen auch unterm Zahnfleischrand. Die Technik ist bei Mensch und Tier die gleiche. Allerdings wird Ihr Liebling dies ohne Narkose kaum über sich ergehen lassen… wer von uns wünscht sich das nicht auch manchmal?
Wir haben ein mobiles Ultraschall-Gerät, mit dem wir schnell und problemlos eine gründliche Zahnsteinbehandlung, inklusive Polieren, vornehmen können. Wir benötigen nur eine Steckdose.

Sollte es notwendig werden einen Zahn zu ziehen, sind wir auch für diesen Fall gewappnet. Unsere Zahnstation integriert Ultraschallreinigung, Polieren, Bohren/Fräsen und Wasserkühlung!

 

  • Wurzel und Bifurkation freilegen